Media Kit

 

Unser Media Kit enthält alle Informationen zu den Werbemöglichkeiten und die Preise.

Download Media Kit der AHK Saudi-Arabien

Werben Sie mit uns!

 

Die AHK

Die AHK Saudi-Arabien ist seit fast 40 Jahren die offizielle Vertretung der deutschen Wirtschaft in Saudi-Arabien, Bahrain und Jemen. Wir bieten Ihnen mit unseren Veranstaltungen, unseren gedruckten und digitalen Publikationen sowie unserer Webseite zahlreiche exzellente Möglichkeiten, Ihre Werbeanzeigen oder Advertorials mit einer hohen Reichweite an eine qualifizierte unternehmerische Zielgruppe zu bringen.

 

Die Fakten

Die AHK Saudi-Arabien pflegt ein intensives Netzwerk großer, mittelständischer und kleiner deutscher Unternehmen, die auf den drei Märkten unserer Zuständigkeit auf der arabischen Halbinsel aktiv sind.

Den Schwerpunkt bildet unser Büro in der saudischen Hauptstadt Riad mit 15 festangestellten Mitarbeitern. Durch unser zweites Büro in Al-Jubail, in der Ostprovinz Saudi-Arabiens, sind wir mit einem weiteren Mitarbeiter im wichtigsten saudischen Industriestandort in unmittelbarer Nähe zu Bahrain vertreten.

Unser Deutscher Wirtschaftskreis in Riad, Jeddah und Al-Jubail findet regelmäßig mit jeweils rund 25 Teilnehmern statt. Der Kreis besteht aus Vertretern der deutschen Unternehmen und großen Vertragshändlern deutscher Produkte und setzt bei jedem Treffen einen thematischen Schwerpunkt, z. B. Marktentwicklung, Praxis des Wirtschaftsrechts, Aus- und Weiterbildung.

Die AHK Saudi-Arabien ist zudem bestens mit der lokalen Wirtschaft vernetzt. Wir pflegen gute Beziehungen zu den saudischen und bahrainischen Kammerorganisationen und zahlreichen großen und mittelständischen Unternehmen aus Saudi-Arabien und Bahrain. Viele dieser Unternehmen unterhalten durch langjährige Partnerschaften enge Beziehungen zur deutschen Wirtschaft.

Unser gesamtes Netzwerk umfasst mehr als 25.000 Kontakte aus Deutschland, Saudi-Arabien, Bahrain und Jemen.

 

Die Veranstaltungen

Deutsches Frühstück und Katalogausstellung

Unser deutsches Frühstück und die Katalogausstellung sind ein einzigartiges Angebot, das deutschen Unternehmen kostengünstig die Möglichkeit gibt, sich mit geringem Aufwand vielen saudischen und bahrainischen Wirtschaftsvertretern zu präsentieren.

Das deutsche Frühstück ist eine Netzwerkveranstaltung für deutsche und saudische beziehungsweise bahrainische Unternehmen und Institutionen, die wir seit dem Jahr 2004 in vielen Städten Saudi-Arabiens und Bahrains mit großer Resonanz organisiert haben.

Die Katalogausstellung ist ein Format, das die AHK Saudi-Arabien seit dem Jahr 2006 anbietet. Dabei organisieren wir in Kooperation mit den lokalen Industrie- und Handelskammern eine Leistungsshow deutscher Unternehmen. Die Ausstellung wird oft mit dem deutschen Botschafter und dem jeweiligen Kammerpräsidenten eröffnet.

Die hohe Teilnehmerzahl von durchschnittlich 100 Unternehmensvertretern pro Veranstaltung (pro Jahr werden vier bis fünf Veranstaltungen organisiert) und die Berichterstattungen in der lokalen Presse garantieren unseren Sponsoren und Ausstellern eine ausgezeichnete Sichtbarkeit.

 

Die Publikationen

Das Magazin

Das German-Saudi Business Magazine (GSBM) erscheint vier Mal im Jahr in einer Auflage von 2.000 Stück pro Ausgabe. Das Magazin ist primär auf Englisch, seit 2016 gibt es einen arabischen Teil.

Jede Ausgabe hat einen sektoralen oder thematischen Schwerpunkt und reagiert damit auf die Dynamiken der bilateralen Handels- und Geschäftsbeziehungen zwischen Saudi-Arabien, Bahrain und Deutschland. Bisherige Themen waren zum Beispiel die Infrastrukturprojekte, die petrochemische Industrie, die Agrarwirtschaft oder der Dienstleistungssektor.

Das GSBM erreicht Entscheider und Unternehmensvertreter in:

  • ausgewählten Hotels in Saudi-Arabien und Bahrain,
  • regionalen Industrie- und Handelskammern in Saudi-Arabien und Bahrain,
  • den deutschen Botschaften in Riad und Manama,
  • den Büros des Visadienstleisters VFS Tasheel in Berlin und Frankfurt und
  • der IHK Bielefeld (Sitz des Saudi Arabia Desk in Deutschland).

Weiterhin wird das GSBM an über 200 Entscheidungsträger aus der Wirtschaft Saudi-Arabiens und Bahrains (darunter die Präsidenten zahlreicher Industrie- und Handelskammern) in persönlicher Kopie versandt.

Die digitale Ausgabe (PDF) wird zusätzlich an 8.000 unserer Kontakte aus Bahrain und Saudi-Arabien sowie alle IHKs in Deutschland via E-Mail versandt. Die Spitzenverbände der deutschen Industrie sowie weitere Multiplikatoren erreicht das GSBM ebenfalls.

Das GSBM wird zudem auf allen unseren Veranstaltungen in Saudi-Arabien, Bahrain und Deutschland verteilt.

 

Der Newsletter

Unser Newsletter erscheint monatlich und widmet sich der allgemeinen wirtschaftlichen Entwicklung in Saudi-Arabien, Bahrain und Jemen, wichtigen Gesetzesänderungen, aktuellen Ausschreibungen in den drei Ländern und enthält Informationen zu den Aktivitäten und Veranstaltungen der AHK Saudi-Arabien.

Der Newsletter wird an 8.000 unserer Kontakte aus Saudi-Arabien und Bahrain sowie an alle IHKs in Deutschland (Abteilung Außenwirtschaft/International) via E-Mail versandt. Zusätzlich wird der Newsletter auf unseren Veranstaltungen als Druckexemplar verteilt.

Anstelle von regulären Webeanzeigen bieten wir Ihnen im Newsletter die Möglichkeit, ein Profil Ihres Unternehmens oder eine Vorstellung Ihrer Produkte und Dienstleistungen mit Bildern zu veröffentlichen.

 

Die Publikationen

Unsere sechs Publikationen behandeln zahlreiche Themen, darunter unter alle Aspekte, die den Markteinstieg betreffen: Kultur- und Geschäftsstandards, Investitionsrecht, Niederlassungsformen, Arbeits- und Sozialrecht, Steuerrecht, Handelsvertreterrecht, gewerblicher Rechtsschutz, Vergaberecht etc. Weiterhin geben wir Verzeichnisse über die deutschen Unternehmen und ihre Vertreter in Saudi-Arabien sowie saudische Importunternehmen heraus.

Durch die Zusammenarbeit mit in Saudi-Arabien tätigen, deutschsprachigen Rechtsanwälten und Steuerexperten sind unsere Bücher sehr praxisbezogen.

Jedes Buch wird in einer Auflage von 1.000 Stück gedruckt und wird in Saudi-Arabien, Bahrain, Deutschland sowie dem deutschsprachigen Ausland vertrieben.

 

 

Ansprechpartner

Dr. Kim J. Zietlow

Leiter DEinternational

+966 92 000 5863 ext. 107
+966 11 403 1232
E-Mail schreiben
Download vCard